Herzlich Willkommen bei der Milchwirtschaftlichen Industrie Gesellschaft (MIG) Herford GmbH & Co. KG, einem Unternehmen der HiPP-Gruppe.

Unser Unternehmen blickt auf langjährige Erfahrung in der Milchverarbeitung zurück. Schon seit 1934 stellen wir auf dem heutigen Produktionsgelände Milchprodukte her. 1950 kam die Herstellung von Babynahrung hinzu, die wir zu unserer Kernkompetenz ausgebaut haben.

Mittlerweile stellen wir mit mithilfe unserer 500 Mitarbeiter mehr als 100.000 kg Säuglings­nahrung am Tag her.

Seit Anfang Dezember 2016 gehören wir der HiPP-Unternehmensgruppe an.

Aktuelle Stellenangebote am Standort Herford

Erfahren Sie mehr zu unseren Ausbildungsberufen

Ausbildung

Du möchtest den Beruf des Milchtechnologen, des Milchwirtschaftlichen Laboranten oder des Industriekaufmanns erlernen?

Dann bist du bei uns genau richtig.

Wir bieten dir eine zukunftsorientierte Ausbildung auf hohem Niveau und garantieren dir sogar eine Übernahme für ein Jahr, wenn du deine Ausbildungsprüfung bestanden hast.

Eine Ausbildung bei der MIG dauert je nach Schulabschluss 2 ½ bis 3 Jahre. Während der Ausbildung erhältst du alle praktischen Kenntnisse in den verschiedenen Bereichen im Betrieb, im Labor bzw. in der Verwaltung. Der theoretische Teil wird in der Berufsschule im Blockunterricht vermittelt.

Vorausgesetzt werden die Fachoberschulreife, die Fachhochschulreife oder auch gern die allgemeine Hochschulreife.

Du willst mehr erfahren? Dann informiere dich im Folgenden über die Ausbildungsberufe der MIG Herford.

Milchtechnologe (m/w)

Der Milchtechnologe hat Kenntnisse über die Milchbearbeitung und die Herstellung von Milcherzeugnissen nach produktspezifischen Rezepturen. Er bereitet die hochtechnisierten Anlagen zur Produktion vor und reinigt sie, er bedient die Leittechnik und überwacht so die Verarbeitungsprozesse. Außerdem kann er Abfüll- und Verpackungslinien bedienen bzw. umrüsten. Bei seinen Tätigkeiten berücksichtigt er lebensmittelrechtliche Vorschriften.

Milchwirtschaftlicher Laborant (m/w)

Die Aufgaben des Milchwirtschaftlichen Laboranten liegen hauptsächlichen im Bereich der Qualitätskontrolle und Qualitätssicherheit. Sie sichern die Produktqualität durch Entnahme und Analyse von Proben. Mit sensorischen, chemischen, physikalischen und mikrobiolo­gischen Verfahren kontrollieren sie mit modernen Analysegeräten Milch, Rohstoffe, Wasser und sogar die Luft. Sie werten selbstständig die Untersuchungsergebnisse aus, bewerten und dokumentieren diese.

Industriekaufmann (m/w)

Ein Industriekaufmann hat ein sehr breites Tätigkeitsfeld, er kann in nahezu jeder Branche tätig sein. Industriekaufleute sind Allrounder und arbeiten in den kaufmännischen Unternehmensbereichen wie Einkauf, Verkauf, Materialwirtschaft, Rechnungs- und Finanzwesen, Controlling, Marketing oder Personalwesen. Sie organisieren Projekte und Arbeitsprozesse.