Produktmanagement International (PMI)

Hier stellen wir euch die verschiedenen Abteilungen vor, die ein Azubi während seiner Ausbildung bei HiPP durchlaufen kann.

Abteilung: Produktmanagement International (PMI)
Für was ist die Abteilung zuständig? • Erstellung und Koordination der Produktverpackungen für den Export West
Welche Aufgaben muss speziell der Azubi übernehmen? • Etikettenablage
• Musteranforderungen über SAP
• Musterversand / Post
• Prüfen von Packmitteln
• Pflege der Mediendatenbank
• Laufende Unterstützung der gesamten Abteilung
In welchem Lehrjahr kommt man in diese Abteilung? • Ab dem 1. Lehrjahr
Wie lange ist man in dieser Abteilung tätig? • Ca. 4-6 Monate
Wie ist der Kontakt mit Kunden? • Kein Kontakt mit Endverbrauchern
• Kommunikation hauptsächlich mit Agentur und Land.
Wie häufig muss man telefonieren? • Extern: mit Agentur je nach Bedarf
• Intern: je nach Bedarf
Gibt es besondere Tagesabläufe? • Jeden Tag Post und Pakete holen
• Ca. 2x in der Woche müssen die Etiketten aus dem 1. Stock geholt werden
Was muss man sonst noch über die Abteilung wissen? (z.B.: Führerschein von Nutzen, Vorschriften für die Kleidung etc,…) • Angemessene Kleidung erwünscht
• Gute Englisch-Kenntnisse
• Internationales junges Team

img
Wer Babys in den Mittelpunkt stellt, trägt große Verantwortung.

Deshalb sind unsere Bio-Produkte von ganz besonderer Qualität und gemäß EU-Bio-Verordnung ohne Gentechnik.
img