Menü

Londonaufenthalt 2018 - HiPP Azubis in London

Auch in diesem Jahr hatten wir, die Industriekaufleute aus dem zweiten Lehrjahr, wieder die Möglichkeit im Rahmen unserer Zusatzqualifikation zum/zur Fremdsprachenkorrespondent/-in für drei Wochen nach London zu reisen.

So ging es für uns und einige weitere Schüler der staatlichen Berufsschule Pfaffenhofen vom 18. März – 07. April 2018 auf große Reise.

In England angekommen besuchten wir das ECBM (European College of Business and Management). Von Muttersprachlern unterrichtet, konnten wir nicht nur unsere Sprachkenntnisse verbessern, sondern unter anderem auch einiges über London als faszinierendes Finanz- und Wirtschaftszentrum, sowie über die Politik Großbritanniens lernen.

In Gastfamilien untergebracht konnten wir so auch außerhalb des Unterrichts das Leben und kulturelle Unterschiede in London erfahren. Privat hatten wir natürlich auch Zeit, selbst die Stadt zu erkunden und eigene Eindrücke von der  pulsierenden Metropole zu gewinnen.

Dabei durften die typischen Sightseeing-Attraktionen, wie der Buckingham Palace, der Big Ben, die Westminster Abbey, das London Eye und viele weitere nicht fehlen.

Während unseres gesamten Aufenthalts standen jedoch auch 3 verschiedene Prüfungen an:

  • ein 3-stündiger Test über im Unterricht behandelte Themen zur Metropole London
  • eine Präsentation eines selbst gewählten wirtschaftlichen Themas
  • eine Arbeit über 1000 Wörter, die den Inhalt der Präsentation erklärend zusammenfasst


                    Sobald man alle drei Prüfungen bestanden hat, erhält man den Titel
                                                       „Kaufmann/-frau international“.

Der Aufenthalt in London war nicht nur eine schöne Auslandserfahrung, sondern hat uns auch dem Business-Leben dort näher gebracht und unseren Zusammenhalt als Gruppe gestärkt! :-)


img
Wer Babys in den Mittelpunkt stellt, trägt große Verantwortung.

Deshalb sind unsere Bio-Produkte von ganz besonderer Qualität und gemäß EU-Bio-Verordnung ohne Gentechnik.
img