Menü

Nachgefragt!

Warum unsere Ausbilder (m/w/d) gerne ausbilden…

5 Fragen an Andrea Wallner

PädagogischeFachkraft (m/w/d)

1

Warum sind Sie gerne Ausbilderin?

Ich bin gerne mit jungen Menschen zusammen und möchte sie an meinem Knowhow (mit 24 Berufsjahren) teilhaben lassen und sie mit meiner Freude am Beruf anstecken und motivieren. Der Austausch zwischen Jung und Alt, erfahren und unerfahren, fand ich schon immer sehr wichtig und sehe hier sehr viel Lernchancen während der Ausbildung. Diese möchte ich partnerschaftlich begleiten und mitgestalten. Schließlich sind das meine Kollegen in der Zukunft. Meines Erachtens ist eine gut begleitete Ausbildung einer der essenziellen Voraussetzungen, um im weiteren Berufsleben motiviert und offen zu sein. Wenn ich diejenige sein darf, um das positiv mitzugestalten, ist die Frage sicher beantwortet warum ich Ausbilderin im HiPP Naturkinderhaus bin. Gleichzeitig kann ich mein Wissen immer wieder durch die aktuellsten Ausbildungsstandards erweitern und auch reflektieren.



2

Was begeistert Sie besonders (beruflich wie privat)?

Menschen im Allgemeinen, vor allem Kinder und die Natur.



3

Auf welche Entscheidung sind Sie stolz?

Stolz bin ich auf meinen unerschöpflichen Optimismus und meine Neugierde auf Neues und Fremdes.



4

Worauf legen Sie bei Ihren Azubis besonders viel wert?

Auf Ehrlichkeit, gute Kommunikation und Zuverlässigkeit lege ich besonders viel Wert.



5

Ihr Lieblings-Zitat oder Lebensmotto (als Wegweiser für unsere Azubis)?

„Jeder spinnt auf seine Weise – der eine laut der andere leise.“ J. Ringelnatz „Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll.“ Goethe „Man kann dir den Weg weisen, gehen musst du ihn selbst…“ Bruce Lee





img
Wer Babys in den Mittelpunkt stellt, trägt große Verantwortung.

Deshalb sind unsere Bio-Produkte von ganz besonderer Qualität und gemäß EU-Bio-Verordnung ohne Gentechnik.
img